TourCert Journal

Webinar „Richtig Reisen lernen daheim“ – Den Charme von zu Hause entdecken

Kleines Holzhaus auf grüner Wiese.

Share

Das Webinar „Richtig Reisen lernen daheim“ begeisterte am 02. April 2020 viele Zuhörerinnen und Zuhörer. Als ausgebildeter Stadtführer und Reiseleiter sowie Autor mehrerer städtischer Reisebücher kennt sich der Redner Herr Dr. Peter Zimmer, Senior Auditor und Mitgesellschafter der TourCert gGmbH, sehr gut mit dem Thema des Reisens in der häuslichen Umgebung aus. Nun teilte er sein Wissen, wie sich das richtige Reisen zuhause trainieren lässt, und gab Tipps, wie man vor der eigenen Haustür viele wunderbare Dinge entdecken kann.

Jede Stadt, jeder Ort und jede Region haben ihren eigenen Charakter, ihre besonderen Eigenheiten und außergewöhnlichen Reize, die einem leicht entgehen, wenn man in Beruf oder Haushalt täglich eingespannt ist und in Freizeit und Urlaub wegfährt. Brückentage verleiten zur Schnellvisite ins Nachbarland. Kurzurlaube führen wie auch die Haupturlaubsreisen häufig in die große weite Welt. Freunde fragen nicht: „Was hast du Ostern gemacht?“ Sondern: „Wo warst du denn an Ostern?“.

Nun aber hat sich durch die Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 vieles geändert. Die Grenzen sind geschlossen, es gibt keine Bustouren, Flüge oder Kreuzfahrten mehr. Zur Zeit steht im Angesicht der Corona-Epidemie fast alles still. Die Welt ist plötzlich klitzeklein geworden. Und nichts wird anschließend mehr so sein wie vor der Krise. Auch unser Reiseverhalten nicht. Eine gute Gelegenheit also, sich einmal mit der Frage nach dem sinnvollen Reisen zu beschäftigen.

Das richtige Reisen lässt sich zuhause trainieren. Hilfreich ist es beispielsweise, sich in die Rolle einer Touristin oder eines Touristen in der eigenen Stadt zu versetzen. Dann wird einem bewusst, dass es auch in der nahen Umgebung viele Dinge neu oder wieder zu entdecken gibt. Herr Dr. Peter Zimmer gab im Webinar Tipps, wie wir unsere Stadt mit anderen Augen sehen und auch auf Reisen von diesem Handwerkszeug profitieren können.

Sie haben das Webinar leider verpasst oder möchten es erneut ansehen? Kein Problem! Wir haben nicht nur dieses Webinar sondern auch alle weiteren der Webinarreihe „Travel for Tomorrow“ aufgezeichnet und auf unseren Youtube-Kanal gestellt.

esende