Nachhaltig­keitsmanager*in im Tourismus

Large Arrow

Praxisnah & kompakt

Interessieren Sie sich dafür, wie Nachhaltigkeit in einem Tourismusunternehmen oder einer Tourismusdestination umgesetzt wird? Wünschen Sie sich Einblicke in Nachhaltigkeitsmanagementsysteme? Möchten Sie sich beruflich neu orientieren und Ihr Profil auf Nachhaltigkeit im Tourismus ausrichten? Unser Kompaktseminar Nachhaltigkeitsmanager*in im Tourismus macht es möglich und liefert Ihnen alles auf einen Blick – vom Leitbild über das nachhaltige Angebotsportfolio bis hin zum Qualitätsmanagement entlang der Service-Kette. Der Kurs orientiert sich an der Praxis und verzichtet bewusst auf viel Theorie. Durch reale Fälle, individuelle Aufgaben und Gruppenübungen werden Sie aktiv in den Seminarverlauf eingebunden und fit für die täglichen Problemstellungen und Herausforderungen gemacht.

Das erwartet Sie

Unser Kompaktseminar richtet sich an Mitarbeitende von touristischen Unternehmen, die sich im Bereich Nachhaltigkeit fortbilden möchten oder mit der Begleitung und Umsetzung von Nachhaltigkeit in ihrer Organisation beauftragt sind – egal ob bei einem Reiseveranstalter, bei einer Unterkunft, bei einer Destinationsmanagementorganisation oder bei einem anderen Tourismusunternehmen. Zudem begrüßen wir auch Freiberufler*innen, die sich für die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeit in Organisationen interessieren, sich neu orientieren oder neue Herausforderungen angehen möchten. Wir vermitteln Ihnen tiefgreifende Kenntnisse zu den Elementen eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems in einer touristischen Organisation: von der Leitbilderstellung und der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie über nachhaltiges Supply-Chain Management bis hin zu einem erfolgreichen Stakeholderdialog mit internen und externen Anspruchsgruppen.

Eine Hand hält einen Kompass vor einem weitläufigen Gebirge.

Darum wird es gehen

  • Was ist Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit im Tourismus?
  • Wie definiere ich die Werte und das Leitbild meines Unternehmens oder meiner Organisation – und warum ist das überhaupt wichtig?
  • Welche Handlungsfelder sind für mein touristisches Unternehmen oder meine Organisation von Relevanz?
  • Wie kann sich meine Organisation nachhaltig ausrichten?
  • Wer sind meine Anspruchsgruppen und welche Anspruchsgruppe hat welchen Einfluss auf mein Geschäft? Was bedeutet das folglich?
  • Welche Rolle nehmen die Leistungsträger und Geschäftspartner ein?
  • Wie behalte ich die Qualität und Nachhaltigkeit der Leistungen von Geschäftspartnern entlang der Wertschöpfungskette im Auge?
  • Wie kann die Nachhaltigkeitsleistung meiner Organisation messbar gemacht werden?
  • Wie lassen sich Maßnahmen für eine verbesserte Nachhaltigkeitsstruktur im Unternehmen ableiten?
  • Welche Maßnahmen sollte ich schon Morgen angehen? Und welche erst nächstes Jahr?
  • Wie erstelle ich einen Nachhaltigkeitsbericht?
  • uvm.

Termine

Die nächste Möglichkeit, an unserem Präsenzseminar Nachhaltigkeitsmanager*in im Tourismus teilzunehmen, ist vom 27. – 28. September 2021 im Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim.

Seminargebühr

€ 725,- inkl. Getränke und Mittagessen, Unterlagen, Zertifikat (auf Rechnung).

Auf die Leistung entfällt keine MwSt.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen von Tourismusunternehmen und Destinationen, die mit der Begleitung des Nachhaltigkeitsprozesses in der Organisation beauftragt sind oder sich fortbilden möchten. Zudem Freiberufler*innen, die sich neu orientieren oder neue Herausforderungen angehen möchten und sich dafür interessieren, Nachhaltigkeit im Unternehmen systematisch umzusetzen.

Mindestteilnehmerzahl

8 Personen

Die Referentinnen

Portrait Angela Giraldo

Angela Giraldo

Angela Giraldo leitet den Bereich Beratung und Training bei TourCert. Geboren in Cali-Kolumbien mit peruanischer Staatsangehörigkeit, lebt sie seit 1981 in Deutschland. Sie absolvierte ein Fachstudium der Betriebswirtschaft und PR. Früh leitete sie Studienreisen nach Lateinamerika, war Gutachterin in der Entwicklungszusammenarbeit und Referentin auf internationalen Konferenzen. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Beratung von Tourismusunternehmen und -projekten in Europa und Lateinamerika mit Schwerpunkt auf sozial- und umweltverträglichen Tourismus. Von Anfang an war sie an der Entwicklung des Nachhaltigkeits-Zertifizierungssystems im Tourismus und der Gründung von TourCert beteiligt.

Portrait Petra Knopp, TourCert

Petra Knopp

Als Head of Certification ist Petra Knopp verantwortlich für alle Prozesse rund um die Zertifizierung. Bereits während ihres Bachelorstudiums im Fach Tourismusmanagement an der Hochschule Heilbronn unterstützte sie das TourCert Team als Werkstudentin. Im Rahmen ihrer Positionen bei TourCert war sie maßgeblich bei der Entwicklung des TourCert Checks sowie des TourCert Qualified und bei sektorspezifischen Checks wie dem Produktcheck für Volontourismus beteiligt. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Begleitung und Beratung von Tourismusunternehmen und Destinationen auf ihrem Weg in Richtung Nachhaltigkeit. Durch ihr außerordentliches Interesse und ihr Engagement für eine nachhaltige Tourismusentwicklung entschied sie sich 2020 für ein nebenberufliches Masterstudium im Bereich Nachhaltigkeit und Systemisches Management.

Weitere Infos

Für unsere Seminare gelten unsere AGBs der TourCert Academy.

Worauf warten Sie?

Machen Sie sich fit für die Zukunft! Melden Sie sich direkt für den nächsten Termin vom
27. – 28. September 2021 in Stuttgart-Hohenheim an.

 


RückrufWeitere InformationenAnmeldungSonstiges
esende