TourCert Journal

Rückblick auf eine erfolgreiche ITB-Woche – in Bildern, Videos und Poesie

Messegelände Berlin

Share

TourCert feierte mit großem Erfolg sein 10-jähriges Jubiläum

Als einer von rund 10.000 Ausstellern war auch TourCert wieder auf der führenden internationalen Tourismusmesse mit einem Stand präsent. Dieses Jahr zu einem ganz besonderen Anlass: Vor 10 Jahren wurde TourCert als GbR gegründet und erhob sich aus dem Projektdasein der Organisation kate Umwelt & Entwicklung. Gemeinsam mit den starken Partnern Tourism Watch, Naturfreunde Internationale und der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde schlug die Geburtsstunde des heute international anerkannten Management- und Zertifizierungssystems.

Logos der vier Gründerorganisationen
Die vier Gründungsorganisationen

Das Ehrenjahr haben wir auf der Jubiläums- und Zertifizierungsfeier am 6. März 2019 gefeiert. Auf der großen Bühne in Halle 4.1, die ganz unter dem Motto „Abenteuerreisen und soziale Verantwortung“ stand, ließ das TourCert Team mit der Moderatorin und Radiosprecherin Nadine Kreutzer die Geschichte der Organisation Revue passieren. Bereits 2004 begannen die ersten Überlegungen zur Umsetzung von CSR im Tourismus. In den darauffolgenden Jahren entwickelte man gemeinsam mit dem forum anders reisen und acht Pilotunternehmen in Deutschland und Österreich ein Reporting-System.

Günther Koschwitz berichtet über die Anfänge von TourCert.
Günter Koschwitz berichtet über die Anfänge von TourCert

Im Jahr 2009 erfolgte die Zertifizierung erster Reiseveranstalter, das forum anders reisen legte die Zertifizierung auf der Jahresversammlung als Maßstab für die Mitglieder fest. Die Zertifizierung galt als Mittel zum Zweck, Ziel war die Tourismuswende. Es wurden erste E-Learnings und Seminare entwickelt, NachhaltigkeitsmanagerInnen ausgebildet und bald auch erste Reisebüros und Hotels zertifiziert. Im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (heute Ministerium der Justiz und für Europa), hat TourCert im Jahr 2013 eine Destinationszertifizierung entwickelt, die sich bis heute als „Grünes N“ für Nachhaltige Reiseziele bereits bei 17 deutschen und bei drei lateinamerikanischen Destinationen durchgesetzt hat.

Die ersten Pilotdestinationen, die 2014 zertifiziert wurden.
Die ersten Pilotdestinationen, die 2014 zertifiziert wurden

2015 wurde TourCert als gGmbH restrukturiert – die Organisation wollte selbständiger werden und musste zur Weiterentwicklung den Sprung wagen. Damit erfolgte die weitere Professionalisierung, der Standort Stuttgart wurde etabliert und eine Infrastruktur aufgebaut. Ziel war die internationale Aufstellung. Zugleich wurde mit Marco Giraldo, als einem der geschäftsführenden Gesellschafter, ein Generationenwechsel eingeleitet. Bereits 2016 starteten die zwei großen Projekte TourCert Danube und TourCert Latina (zu Beginn TourCert Andina), letzteres erlangte im gleichen Jahr die DRV-Auszeichnung EcoTrophea.

Prof. Dr. Harald Zeiss, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Nachhaltigkeit, Marco Giraldo und Martin Balaš bei der Übergabe der EcoTrophea.
Prof. Dr. Harald Zeiss, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Nachhaltigkeit, Marco Giraldo und Martin Balaš bei der Übergabe der EcoTrophea

Die Netzwerkarbeit spielte in der Entwicklung eine große Rolle, sonst wären solche Fortschritte mit Unterstützern wie der Austrian Development Agency (ADA) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) nicht möglich gewesen. Insbesondere die Entwicklung in Lateinamerika lief rasant, weitere Projekte folgten in Kolumbien und Costa Rica mit dem Aufbau von Repräsentanzen vor Ort.

Die Geschichte von TourCert hat Jessy James LaFleur nochmal in ihren ganz eigenen Worten zusammengefasst – und das Publikum mit ihrem Auftritt sehr begeistert:

Den Text haben wir hier zum Nachlesen hinterlegt.

Ein paar schöne Eindrücke von der Feier seht Ihr in unserem Film:

Unseren Aktivitätenbericht 2018 haben wir auch pünktlich zur ITB fertig gestellt. Hier findet Ihr einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, Projekte und Veranstaltungen von TourCert.

Nochmals herzlichen Glückswunsch an alle neu mit dem TourCert Siegel zertifizierten und mit dem TourCert Check ausgezeichneten Unternehmen. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir auch so viele internationale Mitglieder der TourCert Community auf der Bühne begrüßen konnten.

Gruppenbild auf der Zertifizierungsfeier in Berlin
Stolze neue Mitglieder der TourCert Community bei der Zertifizierungsfeier

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren und Unterstützern:

Sponsorenlogos Delinat, myclimate, forum anders reisen

Tags
10 Jahre, Geschichte, ITB Berlin, Jessy James LaFleur, Jubiläum, Zertifizierung

esende