Für Reisende

Large Arrow

Verantwortungsvolles Reisen

Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, was der Klimawandel zur Veränderung der Reiseziele beiträgt? Und wie man die Auswirkungen auf die Umwelt beim Reisen reduzieren kann? Nicht nur die Natur hat mit den Auswirkungen des Reiseverhaltens von Tourist*innen zu kämpfen, auch die lokale Bevölkerung und ihre kulturellen Werte leiden oft unter der Reisewirtschaft. Soziale Ausbeutung ist leider oft an der Tagesordnung, viele Jobs im Tourismus sind hart.

Aber es geht auch anders! Leisten Sie Ihren Beitrag durch ein verantwortungsvolles Reisen – angefangen bei der Planung und Buchung, über den Aufenthalt vor Ort, bis hin zu Ihrer Rückkehr nach Hause. Werfen Sie doch einen Blick in unsere E-Learnings und Erklärvideos, profitieren Sie von unseren nachhaltigen Reisetipps und werden Sie zum Sustainable Traveller!

E-Learning: Werden Sie zum Sustainable Traveller!

Was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit? Und was kann ich als Reisende*r für einen fairen Tourismus beitragen? Viele Menschen wollen umweltschonender und verantwortungsvoller reisen, wissen aber nicht so genau wie. Wir liefern mit unserem E-Learning einen einfachen und leicht verständlichen Einstieg sowie konkrete Tipps, wie jede*r zum/zur nachhaltigen und verantwortungsvollen Reisenden werden kann.

Dauer: ca. 20 Minuten

Wir haben es in der Hand: Tipps für verantwortungsvolles Reisen

Aktiv werden kann jede*r. Doch was bedeutet „verantwortungsvolles Reisen“ für mich als Reisende*r konkret? Wichtig ist, dass Menschen Verantwortung für ihre Reiseaktivitäten übernehmen – damit viele etwas davon haben, d.h. nicht nur Airlines und internationale Hotelketten, sondern vor allem die lokale Bevölkerung. Welche positiven Wirkungen durch einen verantwortungsvollen Tourismus entstehen können, erfahren Sie in diesem Video.

Dauer: 07:05 Minuten

Fairreisen – wie geht nachhaltiger Tourismus?

Nachhaltigkeit und Reisen – nicht unbedingt ein Widerspruch! Nachhaltiger Tourismus bietet die Chance die ganze Welt neu zu entdecken, dabei jedoch möglichst wenig auf die Natur einzuwirken, Menschen wie auch Tiere vor Ort zu respektieren und zu unterstützen. Nachhaltiges Reisen beginnt dabei bereits beim Kofferpacken, reicht über die Auswahl der geeigneten Unterkünfte und betrifft nicht zuletzt das Verhalten vor Ort, die Unterstützung der Einheimischen und die lokale Wertschöpfung. „Nachhaltigkeit“ bezieht sich also nicht ausschließlich auf Natur & Umwelt, sondern auch auf Menschen, Communities und faire Begegnungen zwischen dem*der Reisenden und der einheimischen Bevölkerung. Wie’s geht, was es mit dem Thema auf sich hat und wie das Schlüsselwort Menschenrechte ins Spiel kommt, wird in der folgenden Webinar-Aufzeichnung erläutert. Dabei erfährst Du nicht nur in der Theorie wie nachhaltiger Tourismus umgesetzt werden kann, sondern lernst auch einen Reiseveranstalter kennen, der sich nachhaltigen Tourismus auf die Fahnen geschrieben hat.

Das Web-Seminar hat im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen Baden-Württemberg stattgefunden.

Sie haben Interesse an weiteren Erklärvideos?

Von Menschenrechte im Tourismus, über Volontourismus und Phänomene wie Overtourism: Hier geht’s lang für weitere spannende Videos rund um Nachhaltigkeit im Tourismus.

GoPro die filmt
esende